Das einzig wichtige im Leben sind Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen.

(Albert Schweizer)

Trauerarbeit

Trauerverarbeitung© Friedberg
Es heißt nicht umsonst Trauerarbeit. Ob wir zu denjenigen gehören, die einen geliebten Menschen „gehen lassen“ müssen oder ob wir zu denjenigen gehören, die „gehen“ müssen und noch nicht wissen, wie wir damit umgehen sollen, geschweige denn mit unseren Angehörigen, unserer Familie. Es ist Arbeit an uns selbst und an unseren Emotionen. 

Trauerarbeit muss aber nicht nur dann geleistet werden, wenn ein geliebter Mensch verstirbt, sondern manchmal auch dann, wenn ein Mensch uns verlässt, oder wir ihn verlassen. Trauerarbeit findet immer dann statt, wenn etwas Wichtiges aus unserem Leben verschwindet. 

Manche Menschen können das alleine bewältigen. Viele ziehen sich jedoch zurück und wissen in Ihrer Trauer nicht mehr ein noch aus. Und viele sind einfach allein in ihrer Trauer, weil sie niemanden haben, mit dem sie darüber sprechen können. Hier kann die Trauer den kompletten Blick auf die weitere Zukunft verstellen. Lassen Sie uns darüber reden.

Marlies Bonder Heilpraktikerin für Psychotherapie

Engerstraße 36
33824 Werther (Westfalen)

Telefon: 05203 9195160

Meine Methoden

Termine

nach telefonischer Vereinbarung

Scroll to Top